1. naturgucker|kongress (2015)

Über 160 Teilnehmer waren zum ersten naturgucker|kongress am letzten Oktoberwochenende 2015 nach Kassel ins Haus der Kirche gekommen. Eröffnet wurde die Veranstaltung von der hessischen Umweltministerin Priska Hinz und der NABU-Vizepräsidentin Petra Wassmann.

Am Samstag startete das Vortragsprogramm mit dem Hauptvortrag von Prof. Dr. Reichholf, gefolgt von zahlreichen Seminarvorträgen von Libellen bis zum Schwarzstorch in Hessen. Das Programm schloss am Sonntag mit einer Exkursion in den Nationalpark Kellerwald und zu den Pilzen im Wilhelmshöher Bergpark.

Neben den Fachinhalten schätzten die Teilnehmer insbesondere die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und Austauschen in lockerer Atmosphäre.

 

Résumé von Prof. Dr. Werner Kunz, Düsseldorf

"Das war ein Top-Meeting! Als Wissenschaftler habe ich viele Kongresse erlebt; aber hier stimmte alles:

  • der Ort: Kassel liegt zentral in Deutschland; das „Haus der Kirche“ mit Vortragsräumen, Catering, Lage in der Stadt
  • die Auswahl der Referenten: renommierte Leute, gute Kombination interessanter Themen
  • die Atmosphäre: kommunikativ locker entspannt

Kurz: zum Wohlfühlen.  
Hoffentlich im nächsten Jahr im gleichen Rahmen."

Am Freitag

Am Samstag

Am Sonntag

Die Exkursionsbeobachtungen finden Sie natürlich auf naturgucker.de.