Gebietsnotizen - 'Tagebuch' für ein Gebiet

Wichtiger Hinweis: Bei den auf unseren Hilfeseiten gezeigten Abbildungen handelt es sich um Bildschirmfotos (Screenshots). Eine Bedienung der Seite ist darüber nicht möglich. Um die erläuterten Details umzusetzen, rufen Sie bitte unsere Seite naturgucker.de auf und führen Sie die Aktionen dort durch. Zum Öffnen der Seite bitte hier klicken.


Ergänzend zu Beobachtungen und Bildern können Sie Ihre Eindrücke, Tipps und Hinweise für andere Naturgucker auch in Form von Notizen zu einem Gebiet festhalten. Dies können natürlich ebenso Beschreibungen aktueller Entwicklungen sein - oder allgemeine Naturbeobachtungen, die sich nicht exakt einer Art zuweisen lassen, zum Beispiel eine vorübergehende Überflutung wegen massiver Regenfälle oder Ähnliches.

#1. Neue Notiz

Klicken Sie bitte auf den Knopf "neue notiz", wenn Sie einem Gebiet eine neue Notiz hinzufügen möchten. Dadurch öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihrer Notiz eine Überschrift geben können und im darunter liegenden Textfeld die gewünschten Angaben eintragen können. Um eine neue Notiz zu speichern, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "speichern".

#2. Notiz bearbeiten

Wenn Sie bereits eine Notiz verfasst haben, können Sie diese nachträglich bearbeiten. Dafür müssen Sie einfach auf die Schaltfläche "bearbeiten" klicken und Ihre Notiz öffnet sich dann in einem separaten Fenster, in dem Sie die gewünschten Änderungen oder Ergänzungen vornehmen können. Bitte speichern Sie die Änderungen anschließend, indem Sie auf das Schaltfeld "speichern" klicken.

Lesetipp

Eine Kurzbeschreibung dessen, was rund um Gebietsnotizen wissenswert ist, gibt es in einem Beitrag auf naturwerke.net.