naturgucker.de-Beobachtungswettbewerb 2022/2023

Vom 26. November 2022 bis 5. Januar 2023 richtet naturgucker.de den großen und traditionell im Winter stattfindenden Beobachtungswettbewerb aus. Teilnehmen können Sie auf einfache Weise: Sie brauchen dafür lediglich bei naturgucker.de registriert zu sein und dort Beobachtungen zu veröffentlichen - per Webseite, Meldeformular oder NaturApp. Jede dort gemeldete Beobachtung aus dem Wettbewerbszeitraum gilt automatisch als ein Los. Weil naturgucker.de keine geografischen Beschränkungen hat, können Beobachtungen aus aller Welt gemeldet werden. Falls Sie also Ihren Winterurlaub außerhalb Deutschlands verbringen und Beobachtungen aus einem anderen Land melden, wandern diese ebenfalls in unsere "Lostrommel".

Falls Sie noch nicht auf naturgucker.de registriert sind und mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie bitte hier. Ausführliche Informationen darüber, wie Sie beim Melden von Beobachtungen Schritt für Schritt vorgehen können, gibt es an dieser Stelle. lle Details rund ums Mitmachen beim Beobachtungswettbewerb finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Das Mitmachen kann sich für Sie lohnen! Unter allen Teilnehmenden werden wir nach Wettbewerbsende, also voraussichtlich im Januar 2023, ein hochwertiges Fernglas im Wert von 1 250 €* verlosen, das von unserem Partner SWAROVSKI OPTIK bereitgestellt wird. Daneben verlosen wir einige weitere Sachpreise zum Lesen sowie Lizenzen für Excire, die KI-basierte Verwaltungs-Software für Fotos; die weiteren Preise haben zusammen einen Wert von rund 1 000 €*. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden von uns nach derzeitigem Planungsstand im Januar/Februar 2023 benachrichtigt.

Mehr Informationen über alle Preise finden Sie hier.

Der Hauptpreis: CL Companion 8x30 von SWAROVSKI OPTIK

Mit einem Sehfeld von 132 m sorgt das neue CL Companion 8x30 im Wert von 1250 €* dafür, dass Sie beim Beobachten stets den perfekten Überblick haben. Dank der 8-fachen Vergrößerung und der hervorragenden Optik liefert dieses Fernglas ein gestochen scharfes Bild. Nur 490 g schwer, liegt dieses kompakt gebaute Gerät mit seinem ergonomischen Design perfekt in der Hand. Regen und Spritzwasser machen ihm nichts aus, es ist bis in 4 m Tiefe wasserdicht. Mit diesem Fernglas lassen sich nicht nur weit entfernte Motive betrachten. Bei 3 m liegt die kürzeste Einstellentfernung. Zum Beispiel lassen sich deshalb Schmetterlinge auf einer Blüte mit dem CL Companion 8x30 ebenso betrachten.

Wir verlosen im Rahmen unseres Beobachtungswettbewerbs unter allen registrierten Benutzer*innen, die Beobachtungen aus dem Wettbewerbszeitraum auf naturgucker.de melden, ein CL Companion 8x30.

Mehr über dieses Fernglas erfahren ...

Und noch mehr beobachten

Wenn Sie sich im Rahmen unseres Beobachtungswettbewerbs "warmgelaufen" haben, können Sie gleich im Anschluss mit dem Melden weitermachen. Vom 6. bis 8. Januar 2023 richten der NABU und der LBV wieder die bundesweite Mitmachaktion Stunde der Wintervögel aus. Dabei ist es das Ziel, möglichst viele Beobachtungsdaten über Vögel zu sammeln, die im Winter bei uns in Deutschland anzutreffen sind.

Mehr Informationen zur besonderen Zählweise, zur Aktion selbst sowie über die Ergebnisse aus den Vorjahren finden Sie hier.

Teilnahmebedingungen

Alle Details rund ums Mitmachen und die Teilnahmebedingungen können Sie hier nachlesen.

*Verkaufspreis während des Wettbewerbs

Ausrichter und Sponsoren