Bilder, Bilder, Bilder ...

Wichtiger Hinweis: Bei den auf unseren Hilfeseiten gezeigten Abbildungen handelt es sich um Bildschirmfotos (Screenshots). Eine Bedienung der Seite ist darüber nicht möglich. Um die erläuterten Details umzusetzen, rufen Sie bitte unsere Seite naturgucker.de auf und führen Sie die Aktionen dort durch. Zum Öffnen der Seite bitte hier klicken.


Bilder zu Arten und Lebensräumen sind ein wesentliches Element, wenn es um die Dokumentation der Natur geht. So lassen sich gut Eindrücke zu einem Gebiet vermitteln, Entwicklungen aufzeigen oder auch eine vielleicht sogar seltene Beobachtung belegen.

Und natürlich gibt es noch einen weiteren triftigen Grund, Fotos bei naturgucker.de zu veröffentlichen: Nicht nur Beobachten macht Spaß, sondern auch das Betrachten von Bildern, zumal es vielleicht anderen Nutzern dabei hilft, Arten zu erkennen und zu bestimmen. Also laden Sie bitte Ihre Fotos hoch, wir freuen uns auf eine "Bilderflut".

Wenn Sie Hilfe rund um die "bilder"-Funktion von naturgucker.de benötigen, sind Sie in dieser Rubrik mit ihren angegliederten Themen genau richtig. Wir erläutern in diesen Beiträgen alle wichtigen Details ausführlich.

Welche Fotos sind geeignet?

Eigentlich fast alle Bilder sind erwünscht - mit nur sehr wenigen Ausnahmen. Eine umfangreiche Erläuterung finden Sie im Kapitel passende Bilder.

Dürfen Bilder vor dem Hochladen bearbeitet werden?

Grundsätzlich spricht nichts gegen eine moderate Bearbeitung von Fotos, bevor sie auf naturgucker.de hochgeladen werden. Hierunter ist beispielsweise eine Belichtungskorrektur zu verstehen, auch ein Zuschneiden oder ein sanftes Nachschärfen und Ähnliches ist akzeptabel. Denn all dies verändert die Bildaussage normalerweise nicht maßgeblich. Farbveränderungen, damit der Eisvogel oder der Schmetterling noch brillanter aussehen, können über das Ziel hinausschießen und sind deshalb in bestimmten Fällen als grenzwertig einzustufen. Generell abzulehnen sind beispielsweise Duplizierungen von Bildinhalten, um etwa einen Vogelschwarm per digitaler Stempelfunktion noch individuenreicher und imposanter aussehen zu lassen. Wir möchten Sie darum bitten, vom Hochladen derart manipulierter oder gar gefälschter Aufnahmen abzusehen.

Windows Fax- und Bildanzeige zum Bearbeiten ungeeignet

Bitte öffnen oder bearbeiten Sie Bilder, die Sie anschließend auf naturgucker.de hochladen möchten, nicht mit der Windows Fax- und Bildanzeige. Dieses Programm verändert beim Speichern die Lageinformation des Bildes, ob dieses also Hochkant- oder Breitformat hat. Aufgrund dieser Veränderung kann flickr.com, das von naturgucker.de zur Darstellung der Bilder genutzt wird, diese Information nicht mehr ordnungsgemäß interpretieren. Bilder im Hochformat werden dadurch nicht mehr richtig angezeigt.

Bei der Nutzung anderer Bildbearbeitungsprogramme wie beispielsweise Photoshop tritt dieses Problem in aller Regel nicht auf.

Generelle technische Hinweise

Nur im System angemeldete Nutzer können Bilder hochladen. Betrachtet werden können die Fotos hingegen von allen Seitenbesuchern, also auch von nicht angemeldeten Anwendern.

Bilder, die Sie hochladen, dürfen nicht größer als 10 MB sein.

Und ganz wichtig: Bitte laden Sie nur Bilder hoch, für die Sie die entsprechenden Rechte haben!