Hilfe und Infos zur WebApp NABU Birdwatch

Wichtiger Hinweis: Bei den auf unseren Hilfeseiten gezeigten Abbildungen handelt es sich um Bildschirmfotos (Screenshots). Eine Bedienung der WebApp ist darüber nicht möglich. Um die erläuterten Details umzusetzen, rufen Sie bitte sie auf und führen Sie die Aktionen dort durch. Zum Öffnen der Seite bitte hier klicken.


Mit der kostenlosen WebApp zur Aktion NABU Birdwatch können Sie eigene Beobachtungen melden und Fotos hochladen, die Beobachtungen anderer Naturbegeisterter ansehen und sich in den in der App enthaltene Artporträts über die jeweiligen Vogelarten und die Lebensweise dieser Tiere informieren. Damit Sie den vollen Funktionsumfang nutzen können, benötigen Sie eine bestehende Internetverbindung.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, wie die WebApp aufgebaut ist und wie sie funktioniert.

#1. Hauptmenü

Auf jeder Seite der WebApp NABU Birdwatch finden Sie oben links das Hauptmenü. Mehr über die Inhalte dieses zentralen Menüs erfahren Sie hier.

#2. Artporträts

In welchem Lebensraum gibt es Graugänse? Woran lassen sich Kiebitze erkennen? Wo überwintern Kraniche? Antworten auf Fragen wie diese finden Sie in den ausführlichen Vogel-Artporträts der WebApp. Insgesamt umfasst sie Informationen zu 50 häufig beobachteten Zugvogelarten. Welche Angaben Sie in den Artporträts erwarten, erfahren Sie an dieser Stelle.

#3. Beobachtungen ansehen

Wo sind sonst noch ziehende Mäusebussarde gesehen worden? Wurden diesen Herbst schon Kranichformationen am Himmel gesichtet? - Erfahren Sie dazu mehr, indem Sie die bereits gemeldeten Beobachtungen aus der Nutzer*innen-Gemeinschaft von NABU-naturgucker.de ansehen. Was Sie darüber wissen sollten, können Sie hier nachlesen.

#4. Beobachtungen melden

Mithilfe der WebApp können Sie Ihre eigenen Vogelbeobachtungen erfassen und an die zentrale Sammelstelle übermitteln. Dafür steht innerhalb der WebApp ein spezielles Meldeformular zur Verfügung, das wir Ihnen hier vorstellen.

#5. Allgemeinen NABU|naturgucker aufrufen

In der WebApp NABU Birdwatch dreht sich alles um (Zug-)Vögel. Diese App ist mit NABU-naturgucker.de verbunden. Dies ist das große soziale Netzwerk für Naturbeobachtungen aus allen Artengruppen und Sichtungen aus aller Welt. Um den allgemeinen NABU|naturgucker mit all seinen vielen Art- und Beobachtungsinformationen aufzurufen, brauchen Sie nur hier zu tippen. Die mobile Seitenversion öffnet sich dann in einem neuen Tab. Um sie aufrufen zu können, ist eine bestehende Internetverbindung/mobile Datenverbindung erforderlich.

Ihre Fragen an uns

Sie benötigen Unterstützung, weil die WebApp nicht wie gewünscht funktioniert oder Sie eine Frage zur Funktionsweise haben? Dann schreiben Sie uns an support@naturgucker.de.