Bildreihenfolge: Und was steht nun vorne?

In den Gebietsporträts werden auf naturgucker.de alle Bilder so angeordnet, dass immer das neueste und somit das zuletzt hochgeladene Bild vorne steht und somit als erstes in der Bildübersicht zu sehen ist.

In den Artporträts werden die Bilder nach den vergebenen Bewertungspunkten und danach sortiert, ob sie für eine Bestimmung geeignet sind (bestimmungsrelevant). Bilder der zuletzt genannten Kategorie werden von Bildredakteuren ausgewählt und entsprechend gekennzeichnet.

An erster Stelle stehen somit in den Bildübersichten der Artporträts jeweils die bestimmungsrelevanten Bilder (sofern schon festgelegt), danach folgen alle anderen.

Die Reihenfolge beider Gruppen wird ebenfalls durch bestimmte Faktoren gesteuert. Die bestimmungsrelevanten Bilder werden von den Bildredakteuren so sortiert, dass das, was auf den Bildern zu sehen ist, besonders wichtig für die Bestimmung der jeweiligen Art ist. An erster Stelle einer Galerie stehen also bestimmungsrelevante Bilder, die besonders wichtige Details zeigen; sie werden gegebenenfalls von weiteren bestimmungsrelevanten Bildern gefolgt, die weitere Details zeigen, die aber etwas weniger bedeutsam sind.

Erst danach finden sich die restlichen Bilder, die nach Punktzahlen sortiert sind. Das heißt Bilder mit wenigen oder keinen Bildpunkten stehen weit hinten. Bilder mit gleicher Punktezahl werden nach Alter sortiert, das neueste steht bei ihnen jeweils vorne. Wie die Bilder zu ihren Bewertungspunkten kommen, erläutern wir an anderer Stelle: Mehr dazu erfahren ...