naturgucker.de-Beobachtungswettbewerb

Vom 5. Dezember 2020 bis 7. Januar 2021 wird naturgucker.de wieder den großen winterlichen Beobachtungswettbewerb veranstalten. Dabei gilt jede auf unserer Meldeplattform veröffentlichte Beobachtung aus dem genannten Zeitraum automatisch als ein Los. Weil naturgucker.de keine geografischen Beschränkungen hat, können Beobachtungen aus aller Welt gemeldet werden. Um teilnehmen zu können, müssen Sie lediglich auf naturgucker.de registriert sein. Hier erfahren Sie, wie Sie sich registrieren können. Ausführliche Informationen darüber, wie Sie beim Melden von Beobachtungen Schritt für Schritt vorgehen sollten, gibt es hier. Übrigens gelten auch alle per NaturApp gemeldeten Beobachtungen aus dem Wettbewerbszeitraum als ein Los.

Das Mitmachen kann sich lohnen! Unter allen Teilnehmenden werden wir nach Abschluss des Wettbewerbszeitraumes ein hochwertiges Fernglas sowie weitere Sachpreise verlost. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden von uns voraussichtlich im Januar/Februar 2021 benachrichtigt.

Der Hauptpreis: das EL 8x32 in grün von SWAROVSKI OPTIK

Mit diesem leistungsstarken Leichtgewicht im Wert von 1.870 € sind Sie für die Naturbeobachtung bestens gerüstet. Dieses Fernglas bringt eine 8-fache Vergrößerung mit und hat ein Sehfeld von 141 m. Es liegt dank des Durchgriffs gut in der Hand und wiegt nur 595 g. Dieses hochwertige Gerät wird unter allen Teilnehmer*innen verlost, die während des Wettbewerbszeitraums Beobachtungen auf naturgucker.de melden. Dabei entspricht jede Beobachtung einem Los.

Mehr über dieses Fernglas erfahren ...

Das können Sie ebenfalls gewinnen 

Durch die Teilnahme haben Sie eine Chance auf eine von 10 Lizenzen der Bildverwaltungs-Software Excire Foto im Wert von je 67 € sowie weitere Sachpreise zum Lesen. Wir verlosen mehrere Bücher und Abos des zweimonatlich erscheinenden Naturgucker-Magazins unter sämtlichen Teilnehmer*innen.

Hier erfahren Sie mehr ...

Die Gewinner*innen werden von uns voraussichtlich im Januar/Februar 2021 informiert.

Und noch mehr beobachten

Wenn Sie sich im Rahmen unseres Beobachtungswettbewerbs "warmgelaufen" haben, können Sie gleich im Anschluss mit dem Melden weitermachen, und zwar bei unserem Partner NABU. Vom 8. bis 10. Januar 2021 richtet dieser wieder die bundesweite Mitmachaktion Stunde der Wintervögel aus. Ziel ist es, möglichst viele Daten über Vögel zu sammeln, die sich im Winter beobachten lassen.

Mehr Informationen zur besonderen Zählweise und zur Aktion selbst finden Sie hier.

Teilnahmebedingungen

Alle Details rund ums Mitmachen und die Teilnahmebedingungen können Sie hier nachlesen.