Beobachtungen verwalten und verschicken

Die NaturApps bieten Ihnen die Möglichkeit, die eingegebenen Beobachtungen zu verwalten, an naturgucker.de zu übertragen oder sie in Listenform per eMail zu verschicken. Wir erläutern Ihnen in diesem Kapitel anhand der naturgucker.de-Meldesapp, wie dabei vorzugehen ist.

Hinweis: Diese Funktion finden Sie, indem Sie im Hauptmenü Ihrer App das "Feldbuch" antippen.

 

 

#1. Bearbeiten

In diesem Bereich sehen Sie alle von Ihnen bereits erfassten Beobachtungen in einer Liste. Durch das Antippen eines Listeneintrags öffnen Sie diesen zum Bearbeiten. Sie können alle Angaben ändern/ergänzen, die Verortung ist allerdings unveränderlich.

#2. Neue Beobachtung

Wenn Sie es wünschen, können Sie weitere Beobachtungen erfassen, indem Sie das Eingabeformular durch Antippen dieses Symbols öffnen.

 

#3. Übertragen/versenden

Tippen Sie dieses Symbol an, starten Sie den Prozess zum Übertragen von Beobachtungen an naturgucker.de (siehe #6) oder zum Verschicken von Meldungen in Form von Listen; der Versand erfolgt per eMail (siehe #7).

 

#4. Sortieren

Durch Antippen des Sortierungssymbols verändern Sie die Sortierung in der Liste. Sie können die Liste entweder nach Erfassungsdatum oder alphabetisch auf den Artnamen sortieren und anzeigen lassen.

 

#5. Löschen

Tippen Sie mit dem Finger das Papierkorb-Symbol an, können Sie als nächstes wählen, ob Sie einzelne Beobachtungen aus Ihrer Liste löschen möchten (siehe #8) oder sämtliche Beobachtungen in einem Schritt (siehe #9).

Falls Sie sich beim Löschmodus für das Löschen einzelner Beobachtungen aus Ihrer Liste entschieden haben, wird vor jeder Meldung ein rotes Symbol mit Minus-Zeichen angezeigt. Wenn Sie auf dieses tippen, wird die entsprechende Beobachtung gelöscht.

 

#6. Hochladen zu naturgucker.de

Durch Antippen dieses Symbols können Sie Ihre Beobachtungen zu naturgucker.de hochladen. Nach dem Hochladen können Sie entscheiden, ob die Meldungen gelöscht oder auf Ihrem Smartphone erhalten bleiben sollen. Meldungen können nur einmal übertragen werden und Ihre App merkt sich, was bereits übertragen wurde und was noch nicht.

Hinweis: Bevor Sie Daten zu naturgucker.de übertragen können, müssen Sie einmalig Ihre naturgucker.de-Zugangsdaten in den App Infos hinterlegen.

 

#7. Als csv-Datei per eMail verschicken

Sie können Ihre Beobachtungen alternativ auch als csv-Datei (Excel- und Word-kompatibel) an die in Ihrem Smartphone hinterlegte eMail-Adresse versenden. Dies ist in aller Regel die eigene eMail-Adresse.

 

Was Sie mit der App nicht erledigen können ...

Bitte beachten Sie: Mit der App können Sie lediglich die darin gespeicherten Beobachtungsdaten verwalten, nicht aber die Daten, die Sie bereits auf naturgucker.de hochgeladen und aus der App gelöscht haben. Es ist somit nicht möglich, mit der App quasi als "Fernbedienung" Ihre Daten auf naturgucker.de zu bearbeiten. Dies ist nur über das Webformular von naturgucker.de durchführbar.