Kommentieren, diskutieren - Austausch unter Aktiven

Beobachtungen und Bilder können von jedem angemeldeten Nutzer von naturgucker.de kommentiert werden. Diese Funktion dient der Diskussion oder auch dem Austausch mit anderen Aktiven aus unserer Gemeinschaft. Gerade bei ungewöhnlichen Beobachtungen oder Bildern ist es wichtig, eine solche Diskussion transparent und damit für andere Interessierte nachvollziehbar zu führen.

Unserer Meinung nach ist dies ein wichtiges Kriterium für eine gute Datenqualität!

 

An jeder Beobachtung und an jedem Bild findet sich auf naturgucker.de sowohl in der Listendarstellung als auch in der Bildanzeige je eine symbolische Sprechblase. Ist sie grün gefärbt, bedeutet dies, dass es einen oder mehrere Kommentare gibt. Graue Sprechblasen symbolisieren hingegen, dass es zu dem entsprechenden Bild oder der Beobachtung noch keinen Kommentar gibt. In der vergrößerten Bildansicht ist es ein wenig anders. Dort stehen neben den grauen oder grünen Sprechblasen auch noch Zahlen. Bei grauen Sprechblasen steht immer eine 0, weil es noch keine Kommentare gibt. Die grünen Sprechblasen werden von einer Zahl flankiert, die die Anzahl der bereits veröffentlichen Kommentare widerspiegelt.

Ein Klick auf eine grüne Sprechblase öffnet den bzw. die Kommentare zum Lesen. Klickt der Nutzer auf eine graue Sprechblase, öffnet sich ein Fenster zum Schreiben des ersten Kommentars.
 

#3. neuer Kommentar

Per Mausklick auf die Schaltfläche "neuer kommentar" öffnen Sie ein Fenster zum Schreiben eines neuen Kommentars, der nach dem Speichern der bereits geöffneten Kommentarfolge hinzugefügt wird. Der jeweils neueste Kommentar wird an oberster Stelle eingeblendet.

 

#4. Texteingabe

In dem großen, weißen Eingabefeld auf der linken Seite des Fensters können Sie nun den gewünschten Kommentartext eingeben. Hierfür stehen Ihnen einige Formatierungsmöglichkeiten zur Verfügung, siehe #6.

 

#5. Bestimmungshinweise

Bitte setzen Sie hier ein Häkchen, wenn es in Ihrem Kommentar um Bestimmung geht und entsprechende Merkmale erwähnt bzw. diskutiert werden, die bei der Bestimmung hilfreich sind.

 

#6. Formate & Funktionen

Hat sich das Eingabefeld für den neuen Kommentar geöffnet, stehen Ihnen darin einfache Formate für fetten Text, Internetlinks, Links auf Bilder im Internet (bitte unbedingt das Urheberrecht beachten!) sowie eine Funktion zum Einfügen von Zitaten zur Verfügung.

 

#7. Speichern

Nachdem Sie Ihren Kommentar verfasst haben, müssen Sie das "speichern"-Bedienfeld anklicken. Nur so stellen Sie sicher, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird. Falls Sie Ihren Kommentar doch nicht veröffentlichen möchten, schließen Sie das Fenster durch einen Klick auf das "x" ganz oben rechts. Der zuvor geschriebene Kommentar geht dadurch unwiederbringlich verloren!