NABU|naturgucker-Tagungen

Seit naturgucker.de im Jahr 2008 an den Start gegangen ist, konnte das soziale Netzwerk für alle Tier-, Pflanzen- und Pilzbeobachtungen weltweit eine große Zahl von Menschen erreichen – mit steigender Tendenz. Rund 8,7 Millionen Beobachtungen und über 1,1 Millionen Bilder belegen die Begeisterung, mit der sich inzwischen circa 44.000 Aktive auf naturgucker.de einbringen. Um unseren Netzwerkgedanken auch außerhalb des Internets zu leben, bieten wir ab dem Jahr 2018 NABU|naturgucker-Tagungen an.

Diese eintägigen Veranstaltungen werden von uns so konzipiert sein, dass einerseits die Möglichkeit besteht, Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen rund um die Naturbeobachtung und den Naturschutz zu besuchen, und sich andererseits mit Gleichgesinnten auszutauschen. Damit verfolgen die  Fachtagungen einen ähnlichen Ansatz wie der deutschlandweit ausgerichtete, dreitägige NABU|naturgucker-Kongress, den wir traditionell im Herbst ausrichten. Im haben unsere Tagungen jedoch einen regionalen Charakter einen regionalen Charakter haben.

Im Februar 2018 fand im in Südhessen gelegenen Europareservat Kühkopf-Knoblochsaue die erste Tagung statt. Unser Rückblick verrät Ihnen, was unsere Teilnehmer vor Ort erlebt haben.