Beobachten – Dokumentieren – Auswerten

(c) Dieter Seibel / naturgucker.de

 

Mit über 56.500 Aktiven verfügt naturgucker.de über ein großes Potenzial von Naturbeobachtern zur Erfassung von Naturbeobachtungen. Diese Möglichkeiten werden seit einiger Zeit aktiv für das systematische Beobachten genutzt.

Über unsere verschiedenen Monitorings, von denen einige in Kooperation mit externen Partnern durchgeführt werden, inittieren und betreiben wir langfristige Beobachtungsprojekte. Alle Monitoringprojekte verfolgen eine tiefer gehende Fragestellung, beispielsweise zu Folgen des Klimawandels oder zur Ausbreitung von Neubürgern (Neophyten, Neozoen). Die Beobachtungen werden fachwissenschaftlich ausgewertet.

Zu unseren Partnern gehören neben dem NABU auch der ArtenFinder in Rheinland-Pfalz sowie der Deutsche Wetterdienst (DWD).